Tierkommunikation - was ist das überhaupt?

 

Die Tierkommunikation ist eine telepathische Kommunikation auf Seelenebene. Und so alt wie die Menschheit selbst und noch lange darüber hinaus. Es spielt dabei keine Rolle wo sich ihr Tier aufhält, im Raum, an einem anderen Ort oder im Jenseits - ganz egal. Als Tierkommunikatorin ist es mir möglich mittels einem Foto und dem Namen ihres Tieres von überall auf der Welt mit ihm zu kommunizieren. Die Übersetzung findet in der Regel in einem persönlichen oder telefonischen Gespräch statt, bei dem Sie sich gerne Notizen machen können. Schriftliche Tierkommunikationen gebe ich keine, weil sich hierbei die Eindrücke und Gefühle eher schlecht transportieren lassen. Der Vorteil ist auch, dass bei Missverständnissen sofort Rücksprache gehalten werden kann.

Meine Gabe selbst ist die Tierempathie. Dadurch ist es mir möglich die Gefühle oder körperlichen Symptome ihres Tieres 1:1 in meinem Körper wahrzunehmen und diese zu fühlen als wären es meine eigenen. Das nennt man auch Körperfühlen. 

 

Durch die Tiere und meine Ausbildungen habe ich gelernt mit meiner Gabe umzugehen und die Energien zu lesen. So ist es mir auch möglich die bestmögliche Therapie für ihr Tier zu ermitteln!